Koriander geschrotet

Verwendung

Man verwendet die Samen ganz oder gemahlen.
Koriander passt gut zu Gemüse, wie Kohl, Kartoffeln, Getreide und Hülsenfrüchten, zu Suppen und Saucen, gebratenem Fisch, Fleisch und Geflügelgerichten.
Es würzt süß-sauer eingelegtes Gemüse, Chutneys.
Neben salzigen Speisen wie Fleisch, Wurst, Soße und Gemüse kann der Koriander auch zu Kompott, Marinaden und Weihnachtsgebäck verwendet werden.
Mehr anzeigen

Küchentipp:

Koriander harmoniert mit Knoblauch, Chili, frischer Minze und mit Kreuzkümmel.



Zugeschriebene Heilkräfte:

Verantwortlich für die generelle gesundheitsfördernde Wirkung, sind die ätherischen Öle. Koriander wirkt appetitanregend und hilft bei Verdauungsbeschwerden, Magen- und Darmleiden. Es ist krampflösend, da es die Tätigkeit der Darmmuskulatur anregt und gleichzeitig Krämpfe löst. Zudem verhindert es die Entstehung von Blähungen. Dem Koriander wird außerdem eine antibakterielle und pilztötende Wirkung zugeschrieben.
 

Abholtag: Freitag, 29.03.2019 (wöchentlich)
Hersteller: Braun z'Schmidham

Aktuelles